Kontakt
Zahnarzt Leverkusen, Dr. Berthold Kappek

Zahnfleischrückgang (Rezession)

Nicht immer steckt eine Entzündung dahinter, wenn Sie einen Zahnfleischrückgang bemerken. Das Zahnfleisch kann ebenso altersbedingt etwas zurückgehen, oder wenn Sie eine falsche Zahnputztechnik anwenden und Ihre Zähne zu fest „geschrubbt“ haben.

Wenn Zahnhälse freiliegen, kann dies zu überempfindlichen Zähnen führen. Mit dem Einsatz eines Lasers können wir dem effektiv entgegenwirken.

Zahnfleischtransplantation

Vor allem im Frontzahnbereich kann darüber hinaus eine Weichgewebstransplantation empfehlenswert sein. Dafür entnehmen wir Bindegewebe bzw. Schleimhaut zum Beispiel aus Ihrem Gaumen und platzieren es am Zahnfleischrand. Mit einem speziellen Verband wird das neue Zahnfleisch anschließend während der Heilungsphase geschützt. Danach ist das verpflanzte Gewebe in der Regel sehr gut mit dem eigentlichen Zahnfleisch zusammengewachsen.

Viele Patienten können somit wieder unbeschwert lächeln – und für die tägliche Mundhygiene oder gegen Kariesbakterien, Kälte- und Hitzereize sind die Zahnhälse wieder besser geschützt.

Mehr über Zahnfleischrückgang erfahren Sie im Ratgeber Zähne.