Kontakt

Parodontitisbehandlung

Parodontitisbehandlung

Im Mittelpunkt dieses Bereiches steht der Zahnhalteapparat, der oft auch als „Zahnbett“ bezeichnet wird. Aus dieser Bezeichnung lässt sich bereits erkennen, dass es dabei nicht nur um Ihr Zahnfleisch selbst, sondern um die Verankerung Ihrer Zähne im Kieferknochen geht.

Laut der aktuellen Mundgesundheitsstudie ist der häufigste Grund für Zahnverlust im Erwachsenenalter nicht Karies, sondern Erkrankungen des Zahnhalteapparates (= der Parodont).

Zu den Erkrankungen gehören zum Beispiel:

  • die Zahnfleischentzündung (Gingivitis),
  • der Zahnfleischrezession (auch als „Parodontose“ bezeichnet),
  • die Parodontitis, in vielen Fällen die Folge einer lange unbehandelten Zahnfleischentzündung.

Eine mittlerweile sehr häufige Erkrankung ist die Parodontitis. Wird sie nicht frühzeitig erkannt und behandelt, gefährdet sie Zähne, die ansonsten „kerngesund“ sind. Außerdem begünstigen solche Entzündungen im Mundraum Herz- und Kreislauferkrankungen und können sogar Frühgeburten auslösen.

Möchten Sie sich eingehend über die Parodontitis informieren? Werfen Sie einfach einen Blick in unseren Ratgeber Zähne. Wir besprechen die Untersuchungen und Behandlungen natürlich auch gerne mit Ihnen persönlich.

Navigation

021 71 / 15 88
Bewertung wird geladen...
Implantologen
in Leverkusen
Facebook »
Online Terminanfrage »