Kontakt

Zystenentfernung

Zysten sind mit Flüssigkeit gefüllte Hohlräume, die überall im Körper auftreten können. Im Kieferknochen entstehen sie unter anderem durch eine Parodontitis oder eine Entzündung an der Wurzelspitze. Zysten verursachen häufig nur wenige Beschwerden, wachsen aber im Laufe der Zeit und verdrängen damit das umliegende Gewebe. Um Schädigungen zum Beispiel an den benachbarten Zähnen zu vermeiden, sollten sie daher immer entfernt werden.

Bei dem Eingriff entnehmen wir die Zyste vollständig und schonend. In der Regel reicht eine örtliche Betäubung aus. Den entstandenen Hohlraum füllt der Körper in der folgenden Zeit mit neuem Knochengewebe auf, je nach Größe kann der Einsatz von Knochenersatzmaterialien sinnvoll sein. Dr. Kappek berät Sie selbstverständlich umfassend dazu

Navigation

021 71 / 15 88
Bewertung wird geladen...
Implantologen
in Leverkusen
Facebook »
Online Terminanfrage »